Deutschland hat die niedrigste Geburtenrate in Europa

mehr lesen… 26.11.2013 – Deutschland trägt in Sachen Geburtenrate in Europa die rote Laterne. Nur die Zuwanderer sorgen nach aktuellen Eurostat-Daten dafür, dass trotz der wenigen Geburten die Bevölkerung wächst. Doch das ändert sich in Zukunft: Prognosen des Statistischen Bundesamtes zeigen, dass die Bevölkerung massiv schrumpfen wird. Gleichzeitig steigt der Senioren-Anteil an der Bevölkerung.

Erste Lebensversicherer deklarieren Überschussbeteiligung

mehr lesen… 26.11.2013 – Die Alte Leipziger hat als erster Lebensversicherer die Überschussbeteiligung für 2014 bekannt gegeben. Sie bietet ihren Kunden wie im Vorjahr eine laufende Verzinsung von 3,35 Prozent und eine Gesamtverzinsung inklusive Schlussüberschuss und Bewertungsreserven-Beteiligung von 4,1 Prozent. Die Landeslebenshilfe bietet eine laufende Verzinsung von mindestens 3,75 Prozent – Erhöhung nicht ausgeschlossen.

Renten steigen bis 2027 um rund 38 Prozent

mehr lesen… 21.11.2013 – Nach dem neuen Rentenversicherungs-Bericht der Bundesregierung können sich Rentner auf einen Rentenanstieg um 38 Prozent bis zum Jahr 2027 freuen. Aber es ist nur eine Prognose, die eine wachsende Beschäftigung und steigende Löhne unterstellt. Eines stellt das Sozialministerium deshalb ganz klar heraus, ohne zusätzliche Eigenvorsorge wird der Lebensstandard im Alter nicht…

Private Krankenversicherer können wohl aufatmen

mehr lesen… 20.11.2013 – Der SPD-Verhandlungsführer für Gesundheit und Pflege, Professor Dr. Karl Lauterbach, präsentierte gestern die Ergebnisse seiner Arbeitsgruppe, die am Donnerstag in großer Runde besprochen werden sollen. Die Parteichefs werden sich „nur“ mit den Streitthemen Zusatzbeiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und Schaffung einer Kapitalreserve in der sozialen Pflegeversicherung (SPV) befassen müssen. Im…

Jeder dritte Lebensversicherer schwächelt

mehr lesen… 22.10.2013 – Das Analysehaus Morgen & Morgen GmbH hat sein aktuelles Rating von 71 Lebensversicherungs-Unternehmen über neun Kennzahlen vorgelegt. Zehn Gesellschaften erhielten die Höchstnote, während mit der Generali, der Gothaer, dem Münchener Verein und der RheinLand vier Anbieter nur „sehr schwach“ abschnitten. Weitere 20 Lebensversicherer erzielten lediglich ein „schwaches“ Ergebnis.

Sozialversicherung schreibt im Halbjahr viele rote Zahlen

mehr lesen… 14.10.2013 – Das Sozialversicherungs-System in Deutschland hat im ersten Halbjahr fast durchweg mit Defiziten abgeschlossen, die sich insgesamt auf über drei Milliarden Euro summierten. Damit verschlechterte sich die Halbjahresbilanz gegenüber dem Vorjahr, als noch Überschüsse von fast fünf Milliarden Euro zu Buche standen, um fast acht Milliarden Euro. Die Ursache liegt in gesetzlichen…

Welche Versicherer sich finanzstark zeigen

mehr lesen… 7.10.2013 – Das transparentere neue S&P-Ratingverfahren führte bei den sechs überprüften Gesellschaften zu keinen Veränderungen. Bei der Generali Deutschland Gruppe hat Fitch nun drei Gesellschaften als „Kernaktivitäten“ eingeordnet und eine davon heraufgestuft. Die Studie einer Unternehmensberatung kommt zu dem Schluss, dass die Branche Veränderungen braucht.

Immer weniger Versicherungsvermittler

mehr lesen… 2.10.2013 – Zwischen Ende Juni und Ende September 2013 ist die Zahl der im Versicherungsvermittler-Register eingetragenen Personen um fast 2.000 beziehungsweise etwa 0,7 Prozent auf rund 246.850 gesunken, wie aus jüngst vom Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) veröffentlichten Daten hervorgeht. Das Minus entfiel ausschließlich auf die gebundenen Vertreter mit und ohne Erlaubnis. Die…