Privat- und Kassenpatienten sollen mehr Rechte erhalten

mehr lesen… 17.1.2012 – Die Bundesminister für Gesundheit, Daniel Bahr (FDP), und für Justiz, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP), haben jetzt einen Gesetzentwurf präsentiert, der die Rechte von Patienten gegenüber ihren Ärzten in einem einheitlichen Gesetz stärkt und bündelt. Der Behandlungsvertrag soll ausdrücklich in dem Gesetz geregelt werden. Der Patientenakte soll eine zentrale Bedeutung zukommen. In ersten…

Massive Deckungslücken in der Beamtenversorgung

mehr lesen… 15.12.2011 – Arbeitnehmer und Arbeitgeber sorgen im Umlageverfahren – allerdings mit kräftiger Unterstützung des Bundes – dafür, dass der gesetzlichen Rentenversicherung die Mittel zufließen, um die Versorgungsansprüche von Rentnern erfüllen zu können. Bei der Masse der Beamten sieht das ganz anders aus: Weder haben Bund und Länder die notwendigen Rücklagen gebildet, noch haben…

BaFin will endgültige Klarheit über Provisionsabgabeverbot

mehr lesen… 13.12.2011 – Nachdem das Verwaltungsgericht Frankfurt in einem Einzelfall das Provisionsabgabeverbot gekippt hatte, wird sich jetzt das Bundesverwaltungs-Gericht höchstrichterlich mit der Zulässigkeit des seit 1934 bestehenden Verbots der Weitergabe von Provisionsbestandteilen an den Versicherungsnehmer befassen. In der vorliegenden schriftlichen Urteilsbegründung hatte das Verwaltungsgericht nahezu alle Aspekte des Provisionsabgabeverbots ausgeleuchtet und keinen Beleg dafür…

So viel teurer werden Versicherungen durch Unisex

mehr lesen… 9.12.2011 – Nach einer im Auftrag des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft erstellten Studie des britischen Forschungsinstituts Oxera müssen Männer bei einer Unisex-Kalkulation von Rentenversicherungen mit einer Reduzierung ihrer Renten um fünf Prozent rechnen. Für Frauen werden Risikolebens-Versicherungen um mindestens 30 Prozent teurer. Jüngere Frauen müssen sich außerdem auf elf Prozent teurere Kfz-Versicherungsprämien einstellen.

Rechenfehler beschädigen das Bild von Riester

mehr lesen… 9.12.2011 – Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat sich ebenso wie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) für eine Positivliste für Riester-Produkte ausgesprochen, in der vergleichsweise rentable, kostengünstige und auch sichere Angebote für die staatlich geförderte Altersvorsorge aufgenommen werden. Zugleich geht das Institut aber zu den vom DIW vorgelegten Berechnungen auf…

BGH-Urteil zur Kündigung privater Krankenversicherungen

mehr lesen… 8.12.2011 – Macht sich ein Versicherter, der einen Vertrag über eine private Krankheitskosten-Versicherung abgeschlossen hat, einer schweren Vertragsverletzung schuldig, so darf sein Versicherer den Vertrag außerordentlich kündigen. Eine gleichzeitig bestehende private Pflegeversicherung ist hingegen unkündbar. Das geht aus zwei Entscheidungen des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 7. Dezember 2011 hervor (Az.: IV ZR 50/11 und…

PKV bezieht Gegenposition zur Bürgerversicherung

mehr lesen… 5.12.2011 – Die wöchentlichen Umfragewerte deuten schon lange darauf hin, dass die derzeitige Koalitionsregierung von CDU/CSU und FDP weit von einer Wiederwahl im Jahr 2013 entfernt ist. Und beim zentralen Thema Kranken- und Pflegeversicherung sind sich die heutigen Oppositionsparteien SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke unisono einig, dass ab 2013 der Weg…

SPD will Totenglöckchen für PKV einläuten

mehr lesen… 5.12.2011 – Die SPD wird sich morgen mit dem Leitantrag des Parteivorstands „Solidarische Gesundheitspolitik für alle Bürgerinnen und Bürger“ befassen. Dabei dürften sich die Sozialdemokraten klar für den Weg in die Bürgerversicherung aussprechen, die sowohl im Krankheit- als auch im Pflegefall für die Versorgung des Patienten sorgen soll. Die private Krankenversicherung (PKV) soll…

Die kostengünstigsten und teuersten Krankenversicherer

mehr lesen… 1.12.2011 – Im Langfristvergleich über die letzten zwölf Jahre weist die HUK-Coburg die niedrigsten Verwaltungskosten in der Krankenversicherung und die Landeskrankenhilfe die niedrigsten Abschlusskosten auf. Für Beobachter der Branche wird es immer schwieriger, den Überblick über Entwicklungen zu behalten und umfassend zu analysieren“, so Manfred Poweleit, Herausgeber des Map-Reports, im Vorwort zu seiner…