Nur drei Krankenversicherer mit der Höchstnote

mehr lesen… 30.9.2013 – Die DEVK, die Alte Oldenburger und die Signal erhielten im aktuellen Softfair-PKV-Unternehmensrating die Höchstnote „ausgezeichnet“. Die Mannheimer und die Axa bekamen nur ein „mangelhaft“. Bewertungsgrundlage waren der betriebswirtschaftliche Erfolg aus Kundensicht, die Sicherheit für die Zukunft sowie die Bestandsentwicklung.

Rentenkürzungen: Nun also auch noch die bAV!

mehr lesen… 26.9.2013 – Mit der Ankündigung der Lufthansa und anderer Unternehmen, wegen des Dauerzinstiefs Einschnitte bei ihren betrieblichen Versorgungswerken zu planen, erhält nun auch noch die Mittelsäule des deutschen Altersversorgungs-Systems einen bösen Knacks. Das ist nicht nur für die unmittelbar Betroffenen bitter, sondern zugleich gesellschaftlich ein psychologischer Tiefschlag. Vielleicht ist es aber auch für…

Wie krankenversichert? Die Erstsemester müssen wählen

mehr lesen… 17.9.2013 – Mit Beginn des Studiensemesters im Herbst kommt auf die Studierenden auch die Frage nach ihrer Krankenversicherung zu. Die Bundesregierung hat jetzt Wissenswertes zum Thema zusammengestellt. Studenten können bis zum 25. Lebensjahr in der Familienversicherung verbleiben. Ältere müssen sich normal versichern. In der PKV gilt für den Studententarif eine Obergrenze von 34…

GKV-/PKV-Koalition beim Nein zu Bürgerversicherung & Co.

mehr lesen… 17.9.2013 – In der Ablehnung der von der SPD in der nächsten Legislaturperiode geplanten Einführung einen Bürgerversicherung sowie gegen alle anderen Reforminitiativen mit ähnlicher Zielrichtung scheinen sich die GKV und die PKV weitgehend einig. Den Eindruck vermittelten zumindest die Vertreter der beiden Gruppen bei einem Fachkongress in München. Zusätzliche Kooperationsfelder neben dem Vertrieb…

PKV-Alterungsrückstellungen lassen Volkswirtschaft wachsen

mehr lesen… 11.9.2013 – Die inzwischen auf rund 180 Milliarden Euro angestiegenen Alterungsrückstellungen in der privaten Krankenversicherung (PKV) und privaten Pflegepflicht-Versicherung (PPV) entfalten nach Einschätzung des Wissenschaftlichen Instituts der PKV (WIP) positive volkswirtschaftliche Wirkungen, die zu mehr Investitionen und einer verbesserten Arbeitsproduktivität führen würden. Mit einer jährlichen Rücklagendotierung seit dem Jahr 2006 von jeweils über…

Wenn der private Krankenversicherer nur teilweise leistet

mehr lesen… 3.9.2013 – Eine Klausel in den Bedingungen für eine private Krankheitskosten-Versicherung, nach welcher Hörgeräte und sonstige Hilfsmittel in „angemessener Ausführung“ zu erstatten sind, benachteiligt die Versicherten unangemessen. Sie ist daher nichtig. Das hat das Amtsgericht München mit einem gestern veröffentlichten Urteil vom 31. Oktober 2012 entschieden (Az.: 159 C 26871/10).

Steuervorteil von Privatrenten schmilzt

mehr lesen… 16.8.2013 – Die Bezieher privater Renten versteuern die darin enthaltenen Zinsen pauschal mit dem Ertragsanteil. Sinkende Zinsen führen hier zu keiner Entlastung, im Gegensatz zu Entnahmekonten bei Banken und Investment-Gesellschaften. Dennoch zahlen die Versicherten meist weniger an den Fiskus als die Kontoinhaber.