Große Differenzen um künftige Provisionsoffenlegung

mehr lesen… 17.9.2012 – Der Bundesrat wird sich am Freitag mit der von der EU-Kommission vorgelegten, völlig überarbeiteten Versicherungsvermittler-Verordnung (IMD2) befassen. Welche Stellungnahme die Länderkammer inhaltlich abgeben wird, ist noch völlig offen, da die beteiligten Ausschüsse in ihren Empfehlungen stark divergieren. Vor allem der Wirtschaftsausschuss und der Verbraucherausschuss haben sich einander ausschließende Vorstellungen entwickelt. Dabei…

Wo die Lebensversicherer transparenter werden wollen

mehr lesen… 13.9.2012 – Die Lebensversicherungs-Branche stellt der eigenen Transparenz ein sehr schlechtes Zeugnis aus. Jedoch sind die Anbieter der Meinung, dass diese erhöht werden muss. Wichtige Bereiche sind die Ablaufleistungen und Fondskosten sowie deren Rückvergütung, während Anteil und Rendite der Sparprämie von über der Hälfte als nicht transparenzbedürftig angesehen werden. Als Maßnahmen für mehr…

Kassenpatienten zahlen immer mehr aus eigener Tasche

mehr lesen… 12.9.2012 – Gesetzlich Krankenversicherte zahlen nach der Continentale-Studie 2012 im Schnitt 380 Euro pro Jahr über den Kassenbeitrag hinaus. Diese Selbst- und Zuzahlungen verteilen sich auf drei bis vier Leistungsarten und sind in den letzten fünf Jahren zum Teil deutlich gestiegen. Insgesamt schätzen jedoch jeweils rund neun von zehn Bundesbürgern die medizinische Versorgung…

Die profitabelsten Krankenversicherer

mehr lesen… 5.9.2012 – Im Geschäftsjahr 2011 haben fast zwei Drittel der privaten Krankenversicherer ihre Ertragslage verbessert und ihre versicherungs-geschäftliche Ergebnisquote gesteigert. Auf den höchsten Wert kommt nach einer aktuellen Analyse der KVpro.de GmbH unter 32 Krankenversicherern die Freie Arzt- und Medizinkasse (FAMK), auf den niedrigsten die Nürnberger. Am stärksten zugelegt hat die FAMK, während…

PKV im Umbruch

mehr lesen… 31.8.2012 – Die Systemdiskussion in der Krankenversicherung ist bereits in vollem Gange und lässt sich nicht mehr bestreiten. Die Frage ist aber, ob es durch ordnungspolitische Maßnahmen Veränderungen geben wird oder ob das System von sich heraus Lösungen findet.

Deutliche Kostenentlastung für wechselbereite Riester-Sparer

mehr lesen… 22.8.2012 – Riester-Sparen soll nach dem Willen der Bundesregierung attraktiver, transparenter und verbraucherfreundlicher werden. Beim Wechsel eines Anbieters eines staatlich geförderten und zertifizierten Altersvorsorgeprodukts sollen die Kosten deutlich reduziert werden. Die Versicherungswirtschaft trägt zumindest das Vorhaben mit, dass der gekündigte Riester-Anbieter höchsten 150 Euro an Kosten in Rechnung stellen darf.

Die wachstumsstärksten Krankenversicherer

mehr lesen… 9.8.2012 – Die Debeka verzeichnete im Geschäftsjahr 2011 netto den größten Vollversichertenzuwachs nach Personen, während die HanseMerkur prozentual am stärksten zulegte. Insgesamt gab es bei rund jedem dritten Anbieter einen Rückgang, der bei der Central, der DKV und der Allianz am höchsten ausfiel, wie eine Analyse der KVpro.de GmbH unter 32 privaten Krankenversicherern…