Krankenkassen bleiben im Bann des Beitragswettbewerbs

mehr lesen… 4.9.2014 – Für Professor Dr. Herbert Rebscher wird auch die neuerliche Gesundheitsreform an der Dominanz des Preiswettbewerbs in der GKV nichts ändern. Tendenziell werden seiner Einschätzung nach alle GKV-Kassen ab 2015 einkommensabhängige Zusatzbeiträge erheben müssen. Dem System entstünde ohne Ausgleich ein Fehlbetrag von rund 11,5 Milliarden Euro. Da nach dem Willen der Regierungskoalition…

PKV muss Aufräumen mit der Mär der Rosinenpickerei

mehr lesen… 4.9.2014 – Nach Einschätzung von Debeka-Vorstand Roland Weber muss die PKV mit Fehlurteilen in der Öffentlichkeit aufräumen und erkannte Schwachstellen beseitigen. Auf einer Fachkonferenz verwehrte er sich gegen die Vorwürfe der Rosinenpickerei und der immensen Beitragssteigerungen bei Privatversicherten im hohen Alter – und belegte dies mit internen Zahlen.

Koalition sorgt für Preiskampf in der GKV

mehr lesen… 5.6.2014 – Die Gesundheitsexperten von CDU/CSU und SPD haben gestern im Gesundheitsausschuss letzte Hand an das Gesundheitspaket angelegt, das den gesetzlichen Krankenkassen wieder den Weg zur Beitragsautonomie öffnen soll. Für Krankenkassen, die über den neuen Grundbeitrag von 14,6 Prozent Zusatzbeiträge erheben wollen, sollen strikte Transparenzregeln gelten und der Versicherte ein Sonderkündigungsrecht erhalten. Heftige…

Gewinner und Verlierer in der Vollversicherung

mehr lesen… 27.5.2014 – Zwischen 2008 und 2012 erzielten 21 private Krankenversicherer einen Nettozuwachs an Vollversicherten, für 13 Anbieter gab es ein Minus. Das größte Plus nach Köpfen erzielten die Debeka und die Hansemerkur, während prozentual gesehen die Hansemerkur und die Mecklenburgische vorne lagen. Den größten Rückgang hatte nach Köpfen die DKV und prozentual die…

Bundesrat schiebt Gesundheitsreform an

mehr lesen… 23.5.2014 – Der Bundesrat befasst sich heute unter anderem mit der Gesundheitsreform, die den Krankenkassen die Beitragsautonomie zurückgibt. Dem Appell seines Gesundheitsausschusses, zumindest mittelfristig wieder zu einer paritätischen Finanzierung zu kommen, dürfte die Länderkammer nicht folgen. Bei den europäischen Vorlagen wird die Länderkammer unter anderem eine Stellungnahme zur Pensionsfondsrichtlinie beschließen, die vor Überregulierungen…

Endgültige Schlappe für deutsche Lebensversicherer

mehr lesen… 8.5.2014 – Versicherte, die beim Abschluss einer Lebens- beziehungsweise privaten Rentenversicherung sowie deren Zusatzversicherungen nicht ausreichend über ihr Widerrufsrecht belehrt worden sind, können aus dem Gesichtspunkt einer ungerechtfertigten Bereicherung die Rückzahlung der Beiträge einschließlich einer angemessenen Verzinsung verlangen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) mit Urteil vom 7. Mai 2014 entschieden (Az.: IV ZR…

Fehlerhaft errechnete Beitragsgarantien bei der DKV

mehr lesen… 30.4.2014 – Die DKV hat zum April dieses Jahres Anpassungen in den „Bestmed“-Tarifen vollzogen. Ein knappes Jahr zuvor hatte der Krankenversicherer Kunden gegenüber verkündet, die Beiträge in diesen Tarifen stabil zu halten. Wie dieser Vorgang einzuordnen ist, sowie die dahinter liegenden kalkulatorischen Abläufe erklärt der Aktuar Peter Schramm in einem Gastbeitrag.

Diese Lebensversicherer bieten die höchste Ablaufleistung

mehr lesen… 25.4.2014 – Die durchschnittliche Beitragsrendite Kapitallebens-Versicherungen, die nach 30-jähriger Laufzeit in diesem Jahr fällig werden, ist deutlich unter fünf Prozent gesunken, wie der aktuelle Map-Report zeigt. Nach 20-jähriger Laufzeit gibt es im Schnitt nur noch knapp vier Prozent Beitragsrendite, nach zwölfjähriger Laufzeit etwas über drei Prozent. Die beste Beitragsrendite und Ablaufleistung gibt es…