Generali: Radikal-Umbau der Konzern-Führungsriege

mehr lesen… 11.9.2017 – Der neue Vorstand der Generali Deutschland AG wird alle Geschäftsbereiche des Konzerns in Deutschland steuern, teilte das Unternehmen am Freitagnachmittag mit. Es werden drei neue Vorstandsressorts errichtet und mit Vorstandsmitgliedern aus dem Konzern besetzt. Dr. Nora Gürtler, bisher Chief Risko Manager, wechselt in die internationale Gruppe. Für sie kommt Milan Novotný…

Beitragsentlastungs-Tarife im Vergleich

mehr lesen… 6.9.2017 – Welche Angebote die privaten Krankenversicherer ihren Vollversicherten machen, zusätzlich gegen steigende Belastungen im Alter vorzubeugen, hat die Stiftung Warentest untersucht. Der Vergleich von 30 Tarifen von 22 Anbietern ist in der Zeitschrift Finanztest erschienen. Darin werden für Lebenserwartungen von 85 beziehungsweise 88 Jahren Renditen zwischen 0,67 und 2,69 Prozent beziehungsweise zwischen…

Einheitsversicherung nicht im Einklang mit dem Grundgesetz

mehr lesen… 5.9.2017 – Die Bürgerversicherung für alle Krankenversicherten in Deutschland gehört wieder zum rot-grünen sozialpolitischen Kernprogramm, über das bei der Bundestagswahl am 24. September mit abgestimmt wird. Dr. Udo Steiner plädiert im Interview mit dem VersicherungsJournal dafür, auf die Forderung nach der Einheitsversicherung endgültig zu verzichten. Er ist emeritierter Professor für Öffentliches Recht an…

Bundesrat gibt grünes Licht für IDD und BRSG

mehr lesen… 7.7.2017 – Der Bundesrat hatte heute eine Mammut-Tagesordnung mit über 110 Tagesordnungspunkten abzuarbeiten. Von zentraler Bedeutung waren dabei für die Versicherungswirtschaft und die Altersvorsorgebranche die endgültige Verabschiedung der Umsetzung der EU-Versicherungsvertriebs-Richtlinie und des Betriebsrenten-Stärkungsgesetzes (BRSG), das zugleich auch Verbesserungen bei der Riester-Rente vorsieht. Letzteres war Teil des zweiten Rentenpakets der Koalition, zu dem…

Die PKV-Anbieter mit den größten Beschwerdeproblemen

mehr lesen… 31.3.2017 – Zwischen 2011 und 2015 gab es bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-Aufsicht laut dem Map-Report 891 im Schnitt 2,3 Beschwerden pro 100.000 Versicherte über einen privaten Krankenversicherer. Beim PKV-Ombudsmann lag der Durchschnitt bei 9,9. Auf die höchsten Werte kommt jeweils die Hallesche, auf die niedrigsten Werte die Mecklenburgische (Bafin) beziehungsweise die Provinzial…