So wenig Rente bekommen Frauen

mehr lesen… 10.12.2012 – Mehr als acht von zehn Frauen erhalten eine gesetzliche Rente, die den jetzt in der Politik als Grenzwert für langjährig Versicherte angesehenen Wert von 850 Euro nicht überschreiten. Die Bundesregierung weist aber zugleich darauf hin, dass dies nicht die wahre Einkommenssituation widerspiegele.

Fast jeder zweite Riester-Sparer verschenkt Förderung

mehr lesen… 10.12.2012 – Nur etwas mehr als die Hälfte der Riester-Sparer erhielten 2009 die volle Grundzulage von 154 Euro. Rund jeder Sechste bekam sogar weniger als die Hälfte gutgeschrieben. Etwas positiver sehen die Werte bei Riester-Sparern mit Kindern aus. Fast drei Viertel der Bundesbürger haben zusätzlich zu gesetzlichen Rente eine private oder betriebliche Altersvorsorge…

Selbstständige mit großen Vorsorgedefiziten

mehr lesen… 7.12.2012 – Die Zahl der Selbstständigen in Deutschland ist in den 30 Jahren bis 2010 stark angestiegen. Die Solo-Selbstständigen stellen inzwischen die größte Gruppe unter den Selbstständigen, wie eine neue Analyse von Arbeitsmarktforschern zeigt. Die Einkommensunterschiede zwischen Solo-Selbstständigen und Selbstständigen mit Beschäftigten liegen 56 Monate nach der Existenzgründung zwar bei im Schnitt über…

PKV rechnet mit großem Interesse am neuen Pflege-Bahr

mehr lesen… 30.11.2012 – Die staatlich geförderte Pflegezusatz-Versicherung soll am 1. Januar 2013 an den Start gehen. Welche Erwartungen die privaten Krankenversicherer (PKV) an die neue Zusatzversicherung haben, erläuterte PKV-Verbandsdirektor Dr. Volker Leienbach im Gespräch mit dem VersicherungsJournal. Der sogenannte Pflege-Bahr könnte das zuletzt verhaltener laufende Geschäft mit Zusatzversicherungen deutlich beleben. Welch hohe selbst zu…

So teuer ist es, zum Pflegefall zu werden

mehr lesen… 28.11.2012 – Deutschlands größte Krankenkasse, die Barmer GEK, hat jetzt ihren Pflegereport 2012 vorgelegt, indem erstmals anhand von Patientendaten die Gesamtkosten im Pflegefall untersucht wurden. Dabei zeigt sich, dass die als Teilkaskoversicherung angelegte gesetzliche Pflegeversicherung für etwa die Hälfte der Kosten aufkommt. Die andere Hälfte muss aus der privaten Tasche beigesteuert werden. Hier…

Honorarberatung für Finanzanlagen vor gesetzlicher Regelung

mehr lesen… 8.11.2012 – Die von Verbraucherministerin Ilse Aigner im Sommer vergangenen Jahres angestoßene Diskussion für eine gesetzliche Regelung der Honorarberatung bekommt jetzt scharfe Konturen. Ihr Drei-Säulen-Modell eines Nebeneinanders von Versicherungsberater, Anlageberater und Darlehensberater unter dem Dach des allumfassenden Finanzberaters konnte sie im Zusammenspiel mit dem Wirtschafts- und Finanzministerium allerdings nicht durchsetzen. Es bleibt bei…

Welche Gesellschaften am meisten umdecken

mehr lesen… 29.10.2012 – Insgesamt wurden durch die 2009 eingeführte teilweise Portabilität der Alterungsrückstellungen in der privaten Krankenversicherung im vergangenen Jahr rund 120 Millionen Euro zwischen den Anbietern hin und her verschoben. Deshalb fordert Autor Arno Surminski in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für Versicherungswesen ein Provisionsverbot für PKV-interne Wechsel. Netto auf die größten Zuwächse…