PKV: Wenn die Selbstbeteiligung zur Last wird

mehr lesen… 12.4.2016 – Behandlungskosten privat versicherter Arbeitslosengeld-II-Empfänger, die im Rahmen einer mit einem privaten Krankenversicherer vereinbarten Selbstbeteiligung anfallen, müssen nicht durch den Grundsicherungsträger übernommen werden. Das hat die 12. Kammer des Sozialgerichts Karlsruhe mit Urteil vom 10. Februar 2016 entschieden (S 12 AS 715/15).

So „riestern” die Deutschen

mehr lesen… 12.4.2016 – Im Schlussquartal 2015 ist der Gesamtbestand an Riester-Verträgen netto um knapp 110.000 auf 16,48 Millionen Policen angestiegen, wie jetzt vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) veröffentlichte Zahlen zeigen. Auch die Riester-Rentenversicherungen konnten zwischen Oktober und Dezember endlich wieder zulegen, bleiben aufs Gesamtjahr gesehen aber im Minus.

Die Lebensversicherer mit der höchsten Rentenleistung

mehr lesen… 12.4.2016 – Wer vor 20 Jahren eine aufgeschobene Rentenversicherung (Versicherungsbeginn: 1. Januar 1996) mit 1.200 Euro Jahresbeitrag abgeschlossen hat, hat zum Rentenbeginn am 1. Januar 2016 eine durchschnittliche Kapitalabfindung von rund 37.000 Euro erhalten. Das entspricht einer Rendite von etwas über vier Prozent. Am meisten gab es bei der Cosmos, am wenigsten bei…

So weit liegen Ablaufleistung und Prognose auseinander

mehr lesen… 11.4.2016 – Die Ablaufleistungen von Kapitallebens-Versicherungen sind nach Daten des Map-Reports (Nummer 882) in den letzten Jahren deutlich niedriger ausgefallen. Im Vergleich zu den bei Vertragsschluss in Aussicht gestellten Leistungen zeigen sich im Schnitt zum Teil massive Unterschiede, auch wenn sich die Werte zuletzt angenähert haben. Bei 2015 abgelaufenen Policen lagen die tatsächlichen…

Bafin: Abschlusskosten in Leben müssen noch weiter sinken

mehr lesen… 2.3.2016 – Viele Unternehmen haben die Abschlusskosten in der Lebensversicherung nach Aussage von Bafin-Exekutivdirektor Dr. Frank Grund wie vom Gesetzgeber im Rahmen des LVRG auch gewollt abgesenkt. Allerdings sei hier das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht, sagte Grund auf dem Leipziger Vorlesungstag. Bei der anstehenden Umsetzung der IDD sprach sich der Versicherungsaufseher…

Überschussbeteiligung im Sinkflug

mehr lesen… 10.12.2015 – Die Allianz reduziert die laufende Verzinsung für 2016 um 0,3 Prozentpunkte auf 3,1 Prozent (klassisch) beziehungsweise 3,2 Prozent („Perspektive“). Die Targo kürzt um 0,6 Prozentpunkte auf 3,1 Prozent laufende Verzinsung, die Inter um 0,25 Prozentpunkte auf 2,75 Prozent. Bis auf die Alte Leipziger haben alle der sieben Anbieter, deren Deklarationen für…